Nachmachen! Mitmachen! Drei neue blaue Engel für den Ortsverband Halberstadt

Halberstadt, 17.04.2018 – Unsere drei neuen Helfer/innen Nancy Wiegmann, René Odin und Celine Odenbach machen es vor und freuen sich, seit wenigen Tagen ihre Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen zu haben. Sie erlangten damit ihre Einsatzbefähigung und stehen dem Ortsverband Halberstadt für ein aktives Mitwirken bei Katastrophen und Unglücken zur Seite.

Die Derenburgerin Nancy Wiegmann absolvierte ihre Ausbildung in einen Intensivkurs der anderen Art. Normalerweise dauert die THW-Grundausbildung im Ortsverband ca. sechs Monate, wie bei René und Celine. Um diese Dauer zu verringern, besteht auch die Möglichkeit, an einer kompakten Grundausbildung mit Theorie- und Praxisbestandteilen in einem Camp in Störitzland teilzunehmen. Das Besondere am Camp: Innerhalb von nur fünf Tagen bereiten sich angehende THW-Kräfte auf Einsätze bei Katastrophen und Unglücksfällen vor. Erfahrene ehrenamtliche THW-Ausbilderinnen und -Ausbilder vermitteln den Lernstoff und die praktischen Handgriffe. „Endlich kann ich richtig mit anpacken“ ist Nancy erleichtert, denn beim Hochwasser im Sommer 2017 konnte sie nur als freiwillige Helferin und Einwohnerin von Derenburg an der Sandsackfront agieren.

Am kommenden Samstag dürfen interessierte Technikfreunde wieder bei einem persönlichen „Date mit einem blauen Engel“ ganz gezielt Fragen zum Mitmachen stellen und den Fachgruppen über die Schultern schauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach zwischen 13 und 14 Uhr in der Liegenschaft des Ortsverbandes Halberstadts in der Friedrich-List-Straße 16 vorbeischauen. Die nächste sechsmonatige Grundausbildung startet am 26.05.2018. Also: reinschnuppern, mitmachen, nachmachen!

Mehr Infos zur Kampagne „Raus aus dem Alltag – rein ins THW“ finden Sie hier.

Foto/ Bericht: Sandra Pampus
Die Bildrechte liegen beim THW. Die Weiterverwendung der Fotos und Texte für eine Veröffentlichung über das THW sind unter Angabe der Quelle gestattet.