Ehrungen, Neuzugänge und eine Amtsniederlegung

Halberstadt, 20.10.2018 – Am heutigen Ausbildungstag strahlte die Sonne im Ortsverband im doppelten Sinne und aus mehreren Gründen. Zum Appell versammelten sich die aktiven Helfer und Junghelfer sowie namenhafte Ehrengäste wie der Landtagsabgeordnete Daniel Szarata, Kreistagsabgeordnete Frauke Weiß, Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Heiko Breithaupt sowie Leiterin der THW-Regionalstelle Magdeburg, Ina Annette Lehmann.

Fachgruppe Sprengen wieder aktiv
In einer umfangreichen Ausbildung mit mehrstündigen Theorie- und Praxiskapiteln über ganze zwei Jahre hinweg absolvierten unsere beiden Helfer, Mirko Bock und Hansi Odenbach, in den vergangenen Wochen ihre Ausbildung erfolgreich zum Sprengberechtigten. Damit ist die Fachgruppe wieder „handlungsfähig“ und erhält zudem Unterstützung von Manuel Kopriva als ausgebildeter Sprenghelfer.

Ehrung für langjähriges Engagement
Unser Helfer der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen, Christian Greiff, ist bereits seit 20 Jahren im THW Halberstadt tätig und wurde heute für sein beständiges Mitwirken geehrt und ausgezeichnet.

Platz 3 im Wettkampf
Die Jugendgruppe des THW-Halberstadts nahm im Sommer erfolgreich am Landesjugendlager in Friedensau teil und belegte Platz 3 in der Gesamtwertung. Zu diesem tollen Ergebnis gratulierte sowohl Ortsbeauftragter Thomas Moritz sowie die gesamte Belegschaft.

Neue Führungskraft bestätigt
Christian Schäfer wurde in seiner Funktion zum stellvertretenden Ortsbeauftragten bestätigt und bestellt. Ihm obliegt die Verantwortung über den inneren Dienst im Ortsverband.

Offizielle Schlüsselübergabe für Teleskoplader
Die Leiterin der Regionalstelle Magdeburg, Ina Annette Lehmann, gab Einblick in die jahrelangen Bemühungen von der ersten Idee bis zur Beschaffung der neuen Arbeitsmaschine und bedankte sich beim Ortsbeauftragten für sein diesbezügliches Engagement. Der neue Teleskoplader der Firma Dieci steht nun der Fachgruppe Räumen für deren Einsatzspektrum zur Verfügung und steigert zudem die Attraktivität des technischen Equipments im Halberstädter Ortsverband. Heute wurde die offizielle Schlüsselübergabe an die beiden Kraftfahrer Nico Bolewski und John Harder vollzogen. Beide wurden dann auch noch vom Vorsitzenden der THW-Helfervereinigung, Heiko Breithaupt mit der positiven Nachricht überrascht, dass die Beschaffung einer Havarieschaufel als ergänzendes Hilfsmittel für den Teleskoplader beauftragt wurde.

Start für eine neue Grundausbildung
Am heutigen Tag starteten fünf Helferanwärter in die neue Ausbildung, zwei von ihnen wechselten „altersbedingt“ aus der eigenen Jugendgruppe und drei von ihnen sind absolute Neulinge. Sie erlangen in den kommenden 120 Ausbildungsstunden fundiertes Wissen über den deutschen und europäischen Katastrophenschutz sowie die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) und erlernen den Umgang mit THW-typischen Werkzeugen und Geräten.

Eine Amtsniederlegung an oberster Spitze
Zum Jahresende wird der derzeitige und langjährige Ortsbeauftragte Thomas Moritz sein Amt niederlegen. Seine beruflichen Veränderungen lassen ihn nicht mehr den benötigten Raum und Zeit für dieses umfangreiche Amt. Noch im November wird eine Vorschlagswahl zur Neubesetzung des Postens für einen Ortsbeauftragten stattfinden. Diese Veränderung bedauern nicht nur alle Helfer und Helferinnen, auch Landtagsabgeordneter Daniel Szarata sprach sein Bedauern aus und würdigte zugleich das überdurchschnittliche Wirken von THW-Chef Moritz in den vergangenen Jahren. Ganz ohne THW will Thomas Moritz doch nicht weitermachen, er wird dem THW Halberstadt trotz alledem erhalten bleiben.

Bericht/Fotos: THW Halberstadt

Die Bildrechte liegen beim THW. Die Weiterverwendung der Fotos und Texte für eine Veröffentlichung über das THW sind unter Angabe der Quelle gestattet.